RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Vereinssponsoren

Ausrüster

Förderpatronat Nachwuchs

Print Partner

Fitness Partner

Medical Partner

Hauptsponsor Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

20.09.2020 - 20:15 Uhr
183 mal gelesen

Saisonstart der Junioren U21 in Heiden

Junioren U21
Hanspeter Kanz
Ungewohnter Parkettboden, schlechter Spielstart, reicht es für die ersten 3 Punkte?
Saisonstart der  Junioren U21 in Heiden

Guten Mutes hatten die U21-Junioren gestern Samstag in Heiden zum Saisonstart 2020/21 anzutreten.

Das gute Einwärmen und Einspielen lies hoffen. Punkt 19.30 Uhr erfolgte der Anpfiff. Heiden zog sogleich alle Register und überraschte unser Team mit einem Hammerangriff. Diese Überrumpelung führe zum 1:0 für die Gastgeber. Vom Schreck noch nicht erholt erzielten die Heidener gleich noch das 2:0 und 3:0. Nun waren die Jungs wach, drehten auf und hielten dagegen. Nico Forster mit Allan Jensen und Simon Büchel mit Nico Forster trafen in den roten Rahmen von Heiden. Auch Floorball Heiden nützte weitere Tormöglichkeiten.  Nach 20 Minuten stand es 5:2 für Heiden.

Das 2. Drittel brachte einen super Einsatz der Red Lions-Jungs. Keine Goals kassiert und mit einigem Pech auch keine beim Gegner erzielt. Nach 2/3 der Spielzeit immer noch  5:2 für Heiden.

Die drei Tore-Differenz im letzten Spielabschnitt aufzuholen stand in Reichweite. Allan Jensen mit Nico Forster verkürzen auf 5:3 für die Frauenfelder. Der weiterhin tolle Einsatz der RLF-Junioren liess uns weiter hoffen. Die Gastgeber ihrerseits unternahmen natürlich ebenfalls alles um als Sieger die Arena zu verlassen. Unsere Anstrengungen und vielen Torabschlüsse wurden nicht belohnt. Die Heidner U21 standen sehr kompakt vor ihrem Goal und kein weiterer Red Lions-Ball landete im Netz der Gastgeber. Heiden konnte noch zwei weitere Treffer zum Schlussresultat von Heiden 7 und Red Lions 3 erzielen.

Unsere guten Leistungen wurden nicht ganz belohnt.

©2020 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo