Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!
19.12.2023 - 19:17 Uhr
278 mal gelesen

Die Junioren U18 bescheren sich selber ein Weihnachtsgeschenk

Junioren U18
Hanspeter Kanz
In der letzten Spielrunde des Jahres 2023 der U18-Junioren in der Kanti Frauenfeld gabs wieder zwei Siege und somit vier Punkte aufs Konto.
Die Junioren U18 bescheren sich selber ein Weihnachtsgeschenk

Spiel 1: RLF – UHC Wängi

Nach dem Einrichten für die Heimrunde startete punkt 10.00 das Spiel gegen die Jungs aus Wängi. Wer geglaubt hatte, es werde ein Spaziergang, lag komplett falsch. Mit heftiger Gegenwehr machten uns die Wängemer das Leben wirklich schwer. Irgendwie kamen wir Löwen nicht in Fahrt. Viele Tormöglichkeiten scheiterten an der dichten Abwehr des UHC. Im Gegenzug tauchten die in schwarz spielenden Jungs urplötzlich vor unserm Tor auf. Gerade mal zwei Tore erzielten Lenny und Jonas mit Matteo in der ersten Spielhälfte. Einen Treffer vor der Pause gabs für Wängi.  Der 2.Spielabschnitt blieb torlos. Mit einigem Glück reichte es für ein 2:1 nach 40 Spielminuten für die RedLions. Mit diesem Erfolg schlossen wir die Hinrunde ab.

 

Spiel 2: RLF – Winterthur United

Nach einer energischen Ansprache (werdet endlich wach, wollt ihr gewinnen, gebt ihr alles) des Staff gabs das 2.Spiel um 11.50. Oh Schreck. Zeit 03.35: 1:0 für Winu. Die Ernüchterung war gross. Nun war Vollgas das Thema. Janis und Lars ermöglichten den Anschluss zum 1:1 nach 14.41.  Bis zur Pause passierte tortechnisch nichts mehr.

Die 2.Hälfte es Spiels brachte dann die Wende fürs Heimteam. Die Knöpfe lösten sich und die Tore fielen. 24.10: 2:1 Andrin B./ 24.55: 3:1 Janis und Lars/ 27.50: 4:1 Lenny und Jordan/ 37.50: 5:1 Janis und Lars. Mit dem Schlussresultat 5:1 Red Lions gabs den wunschgemässen Start in die Rückrunde der U18-Spiele.