UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Vereinssponsoren

Ausrüster

Förderpatronat Nachwuchs

Print Partner

Fitness Partner

Medical Partner

Partner
swiss unihockey

14.09.2022 - 01:08 Uhr
238 mal gelesen

Gelungener Start in die Meisterschaft 2022/23

Junioren D1
RLF Kommunikation
Am Sonntag startete das D1-Team mit dem ersten Spieltag in der Sporthalle in Andelfingen in die Saison. Mit zwei klaren Siegen gegen Bülach Floorball II und UHC Phantoms Rafzerfeld kehrte das Team am Mittag nach Frauenfeld zurück.
Gelungener Start in die Meisterschaft 2022/23
Stolz präsentieren sich die D1-Spieler*innen im neuen Matchtenue.

1. Spiel gegen Bülach

Die Löwen sind sehr gut in die neue Saison gestartet. Ob es wohl an den neuen Tenüs lag? Der Ball wurde munter laufen gelassen und nach wenigen Minuten stand es bereits 1:0. Innerhalb kürzester Zeit konnte das Score auf 4:0 erhöht werden.

Sehr schöne Spielkombinationen, wache Goalies und ein sehr disziplinierter Spielaufbau waren ausschlaggebend, dass in den ersten 40 Minuten Spielzeit der noch jungen Meisterschaft ein paar wunderbar herausgespielte Tore fielen. Der Gegner mit nur 2 Blöcken leisteten auch ihren Beitrag. Eine breite Spieleranzahl durfte sich als Torschütze feiern. Das Endresultat lautete 11:1 und wurde ausgiebig gefeiert.

2. Spiel gegen die Phantoms

Auch das zweite Spiel startete für die Lions optimal. Nach nur 2 Minuten stand es bereits wieder 2:0. Die Tore 3:0 und 4:0 liessen nicht lange auf sich warten. Ein Schuss an die Maske der Torhüterin war lange Zeit die gefährlichste Aktion der Gegner. Die Löwen spielten aggressiv, pressten, verteidigten konsequent und bald folgten die Tore vom 5:0 zum 14:0.

Auch wenn die Disziplin etwas nachliess und Einzelaktionen vermehrt zu sehen waren, kassierten die Löwen bis zur Pause kein Tor.

Die Phantoms starteten mit viel Druck optimal in die 2. Halbzeit und konnten die Lions kurz schocken. Kurz nach Anpfiff wars vorbei mit den Shutout. Die Phantoms spielten mit viel Herz und versuchten weiterhin mit viel Druck aufs Tor zu scoren. Die Löwen waren etwas durch den Wind und überrascht von der Aggressivität der Phantoms. Nach einiger Zeit hatte sich das Team wieder gefangen und erhöhte auf 15:1. Mit einigen schönen Kombinationen und viel Kampf konnte das Score weiter erhöht werden. Das Schlussresultat lautete 23:1.

Ein gelungener Start in die Meisterschaft 2022/23. Die Lions haben gekämpft, schöne Tore erzielt und sich als Team drei Kuchen erarbeitet ;-)

 

Vielen Dank den Tenuesponsoren:

  • Stieger Gartenbau, Warth
  • Häfelin AG, Frauenfeld
  • Altorfer-Elektro GmbH, Frauenfeld
  • Tschanen AG, Müllheim
  • Dr. Roland Wyss GmbH, Frauenfeld

Das Team D1 ist stolz auf die neuen Tenues und dies hat zusätzlich motiviert!

 

(Bericht: Roland Garcia)

©2022 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo