RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Vereinssponsoren

Ausrüster

Förderpatronat Nachwuchs

Print Partner

Fitness Partner

Medical Partner

Hauptsponsor Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

13.09.2021 - 22:28 Uhr
141 mal gelesen

Heimsieg zu Saisonbeginn gegen die Red Ants

Juniorinnen U21
RLF Kommunikation
Am vergangenen Samstag hatten wir unser erstes Spiel der Saison. Zu Gast bei uns waren die Red Ants Rychenberg Winterthur, gegen welche wir einen guten Saisonstart hinlegen konnten und die ersten 3 Punkte der Saison holen konnten.
Heimsieg zu Saisonbeginn gegen die Red Ants
Geglückter Start in die Saison mit einem 3:2-Sieg gegen die Winterthurerinnen. (Fotos: Florian Schwendener)

Zu Spielbeginn waren die Lions noch etwas verhalten und die Red Ants konnten dies ausnutzen indem sie bereits in der 3. Minute das 1:0 erzielten. Auch während dem Rest des 1. Drittels gelang es den Red Ants Chancen zu kreieren, doch nun brachten auch die Red Lions einige Abschlüsse aufs Tor. Mit dem Rückstand von 0:1 gingen die Red Lions schliesslich in die erste Pause.

Ins zweite Drittel starteten die Frauenfelderinnen viel wacher als im 1. Drittel. Indem sie die Anweisungen der Trainer umsetzten, konnten sie in der 30. Minute mit dem Pass von J. Wiedmer auf V. Blanc den Ausgleich erzielen. Nach dem 1. Tor der Red Lions blieb das Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten torlos bis zur 35. Minute in der die Red Ants auf 2:1 erhöhen konnten. Erneut mussten die Löwinnen mit einem Tor Rückstand in die Drittelspause.

Nach der kurzen Erholungspause starteten die Red Lions entschlossen ins letzte Drittel. Sie liessen den Winterthurerinnen wenig Zeit mit dem Ball und konnten in der Verteidigung viele Torchancen verhindern. Leider wollte der Ball bei den eigenen Schüssen aufs Tor einfach nicht ins Netz. Erst in der 54. Minute konnte J. Wiedmer auf Pass von C. Brändle den Ausgleich erzielen. Nur 3 Minuten später belohnten sich die Red Lions durch L. Simon auf Pass von H. Kradolfer mit dem 3:2. Mit diesem Spielstand endete das dritte und somit letzte Drittel und die Frauenfelderinnen konnten das erste Spiel der Saison für sich entscheiden.

 

UH Red Lions Frauenfeld – R.A. Rychenberg Winterthur 3:2 (0:1, 1:1, 2:0)
Kantihalle Frauenfeld. Frauenfeld. 67 Zuschauer. SR Bélet/Schmutz.

Tore: 3. A. Russenberger (S. Borer) 0:1. 30. V. Blanc (J. Wiedmer) 1:1. 35. A. de Bruin (W. Hatt) 1:2. 54. J. Wiedmer (C. Brändle) 2:2. 58. L. Simon (H. Kradolfer) 3:2.

Strafen: keine Strafen.

Bemerkungen: Als Best Playerin des Spiels wurde Jill Wiedmer (UH Red Lions Frauenfeld) und Sarah Borer (R.A. Rychenberg Winterthur) ausgezeichnet.

Kader: S. Schwendener, V. Blanc, A. Bouvard, C. Brändle, N. Eigenmann, Y. Hegi, A. Hollenstein, H. Kradolfer, L. Nussbaumer, M. Padrun, A. Schalch, L. Schönenberger, L. Simon, N. Stauffer, M. Sulzberger, J. Wiedmer, L. Zenger

 

(Bericht: Vivienne Blanc)

Auszeichnung Best Playerin: Jill Wiedmer und Sarah Borer erhalten ein Geschenk von Airex AG.
Auszeichnung Best Playerin: Jill Wiedmer und Sarah Borer erhalten ein Geschenk von Airex AG.
©2021 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo