RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Vereinssponsoren

Ausrüster

Förderpatronat Nachwuchs

Print Partner

Fitness Partner

Medical Partner

Hauptsponsor Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

08.02.2021 - 09:59 Uhr
525 mal gelesen

FRAUENLEISTUNGSBEREICH VERSTÄRKT SEINE STRUKTUR

Red Lions Allgemein
RLF Kommunikation
Im Leistungsbereich der Frauen wird die neue Funktion eines Koordinators Leistungssport Frauen geschaffen. Seine Aufgabe umfasst die Unterstützung der beiden Sportchefs U17/U21 und NLA. Für diese Funktion wird auf 1. Mai 2021 Dominik Beerli eingesetzt. Sportchef der U17/U21-Juniorinnen ist Patrick Simon. Für die Aufgabe als Sportchef NLA-Frauen wird eine Nachfolge für Jonas Müggler gesucht. Als Fachberater konnte Daniel Gafner gewonnen werden.
FRAUENLEISTUNGSBEREICH VERSTÄRKT SEINE STRUKTUR
Dominik Beerli übernimmt die neu geschaffene Funktion als Koordinator Leistungssport Frauen

Die Anpassung der Strukturen basiert auf der Überzeugung, dass der Leistungssport Frauen unter einer gestärkten Führung organisiert werden muss, damit die Weiterentwicklung des Frauenunihockeys in der Region sowie die Etablierung der NLA-Frauen in der höchsten Spielklasse gewährleistet werden kann. Die Aufgabenverteilung ermöglicht eine strategische und längerfristige Planung, ausserdem kann damit die Arbeit auf verschiedenen Schultern abgestützt werden.

Die neu geschaffene Stelle als «Koordinator Leistungssport Frauen» hat das Ziel, die Schnittstellen zu den verschiedenen Bereichen innerhalb des Frauenleistungsbereiches sowie der gesamten Organisation zu stärken. Eine reibungslose Zusammenarbeit im Bereich Sport, Kommunikation, Sponsoring etc. ist essenziell, um eine nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen. Dominik Beerli wird sich dieser Herausforderung annehmen.

Bereits in der laufenden Saison konnten die Red Lions Frauenfeld auf die Beratung von Daniel Gafner zählen. Gafner ist Assistenztrainer der U17-Frauen-Nationalmannschaft und kann auf eine langjährige Trainertätigkeit und ein gutes Netzwerk zurückgreifen. «Ich bringe Erfahrungen in der Athletinnenentwicklung sowie im Trainings- und Coachingbereich mit». Damit könne er den Frauenleistungsbereich in der sportlichen Weiterentwicklung unterstützen und den Trainer*innen und Sportchefs in ihren Aufgabenbereichen beratend zur Seite stehen. «Eine externe Sicht kann sehr wertvoll sein», weiss Gafner. «Wir wollen eine solide, durchgängige und nachhaltige Struktur schaffen, in welcher die ambitionierten Spielerinnen bestmöglichst gefördert werden», fasst er seine Zielsetzung mit seinem Engagement bei den Red Lions Frauenfeld zusammen.

Seit rund einem halben Jahr ist Patrick (Päddy) Simon als Unterstützung im Juniorinnenbereich tätig. Als Sportchef der U17/U21-Juniorinnen kann er gezielt in der Nachwuchsförderung Akzente setzen. Die Juniorinnen betreiben einen enormen Aufwand, um in der höchsten Stufe der U21 zu spielen. Für dieses leistungsorientierte Team brauche es im Umfeld mehr Support. «Wir brauchen für den Frauenleistungsbereich mehr ambitionierte Spielerinnen aus der Region, deshalb ist es wichtig, dass sich die jungen Spielerinnen dank viel Spielpraxis entwickeln können», erklärt Simon. Seine Aufgabe als Sportchef liege in der Planung, Teamkommunikation und organisatorischen Aufgaben für den Nachwuchsbereich der U17- und U21-Juniorinnen.

Jonas Müggler, der im Frühling 2020 als Sportchef Frauen die Gesamtleitung des Frauenleistungsbereiches übernahm, wird ad interim die Aufgabe des Sportchefs NLA weiterführen. Müggler ist erfreut über die laufenden Entwicklungen: «Wir konnten in der laufenden Saison strukturell sowie sportlich diverse Schritte in die richtige Richtung machen. Für die angepasste und erweiterte Struktur im Leistungssport der Frauen konnten die richtigen Personen gefunden werden, um diese Bewegung weiter voranzutreiben.» Aufgrund seiner beruflichen Veränderung wird Müggler für seine Funktion als Sportchef NLA-Frauen in der kommenden Zeit eine Nachfolge suchen.

Patrick Simon kümmert sich als Sportchef um die Förderung der U17- und U21-Juniorinnen
Patrick Simon kümmert sich als Sportchef um die Förderung der U17- und U21-Juniorinnen
©2021 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo