RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!


Hauptsponsor

Vereinssponsoren

Ausrüster

Goldsponsor Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

26.11.2018 - 08:49 Uhr
81 mal gelesen

Maximalpunktzahl in der 4. Runde

Junioren C Donnerstag
Emil Brunner
In der 4. Runde der Meisterschaft trafen die C-Junioren Do der Red Lions auf United Toggenburg Bazenheid I und unihockey erlen I.
Maximalpunktzahl in der 4. Runde

Die Toggenburger waren vor dieser Runde in der Tabelle einen Platz besser klassiert und somit ein Gegner auf Augenhöhe, den es zu schlagen galt. Die Lions nahmen schnell Fahrt auf und gingen 2:0 in Führung. Mit einer guten Leistung stand es zur Pause 8:3 für die Lions. Auch nach der Pause waren die Lions besser und spielten die 20 Minuten mit 8:4 runter, was zum verdienten Schlussresultat von 16:7 führte. Ein Tor verdiente einen besonderen Applaus. Silvan hämmerte den Ball mit einem perfekt platzierten Weitschuss in den rechten Winkel.

 

Das zweite Spiel gegen Unihockey Erlen begann harzig, da der Gegner sehr passiv stand. Es dauerte 8 ½ Minuten bis das erste Tor für die Lions fiel. Zur Pause führten die Lions mit 4:1 Toren. Dank zwei frühen Toren nach dem Seitenwechsel, konnten die Löwen den Abstand vergrössern. Das Spiel war aber weiterhin wenig dynamisch. Schlussendlich stand 14:6 auf der Anzeigetafel und die Punkte waren auf dem Konto der Lions. In diesem Match gelang Janis, Nick und Raphael ein tolles Tor mit einer schnellen und präzisen Ballstafette, welche Janis am Schluss verwertete.

 

Fazit dieser Runde: plus 4 Punkte,  plus 17 Torverhältnis, plus 1 Tabellenplatz und plus 2 Kuchen ;-)

 

Für die Lions im Einsatz: Laurin Manser, Elia Tommasini, Leon Bunes, Lars Bebi, Raphael Rudolf, Janis Thalmann, Yann Unterberger, Giuliano Galli, Nick Schäfli, Silvan Amstutz, Rovin Thalmann

©2018 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo