Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!
01.04.2024 - 20:57 Uhr
260 mal gelesen

Niederlage zum Auftakt der Auf-/Abstiegsspiele

Männer I
Luis Graf
Den Lions misslingt der Auftakt in die Aufstiegsspiele. Sie können nicht an die bisherigen Leistungen anknüpfen und verlieren das erste Spiel der Serie mit 2:7.
Niederlage zum Auftakt der Auf-/Abstiegsspiele
Lions verlieren das Aufstaktspiel gegen die Glattal Falcons. (Foto: Nina Frieden)

Nach dem langen Osterwochenende starteten die Frauenfelder etwas kraft- und kampflos in das erste Drittel. Bereits in der ersten Spielminute konnten die Gäste in Führung gehen. Mit vielen weiteren Chancen auf beiden Seiten ging es in die Pause.

Glatttal schien die Pause besser genutzt zu haben und reagierte mit dem 2:0 in der 24. Minute. Die Lions hatten grosse Mühe ihr Spiel aufzuziehen. So konnten die Falcons in der 29. Minute das 3:0 erzielen, in der gleichen Minute gelang dem Heimteam durch R. Germann der erste Treffer. Danach erzielten beide Mannschaften noch ein weiteres Tor und so endete das zweite Drittel mit 2:4.

Mit viel Kampf wollte das Heimteam im letzten Drittel das Zepter an sich reissen. Doch die Gäste waren gegen Ende des Spiels konzentrierter und konnten das Spiel mit 7:2 für sich entscheiden.

Weitere Fotos vom Spiel.

Nun bleibt nur wenig Zeit das Spiel zu analysieren, denn bereits am kommenden Freitag, 5. April 2024 geht es auswärts mit Spiel 2 weiter.

 

UH Red Lions Frauenfeld - Glattal Falcons 2:7 (0:1, 2:3, 0:3)
Sporthalle Auen, Frauenfeld. 103 Zuschauer. SR Pitschen/Senn.

Tore: 1. J. Niedermayr (R. Murer) 0:1. 25. R. Murer (T. Good) 0:2. 30. F. Zolliker (S. Peduzzi) 0:3. 30. R. Germann (J. Kuutsa) 1:3. 32. F. Zolliker (S. Peduzzi) 1:4. 40. S. Pfister (D. Stampfli) 2:4. 55. K. Ramsauer (F. Zolliker) 2:5. 56. R. Frommenwiler 2:6. 58. R. Steffen 2:7. 

Strafen: 3mal 2 Minuten gegen UH Red Lions Frauenfeld. 1mal 2 Minuten gegen Glattal Falcons.

Bemerkung: L. Graf wurde bei den UH Red Lions Frauenfeld und K. Ramsauer bei Glattal Falcons als Bestplayer ausgezeichnet.

Kader: T. Eigenmann, B. Eckert,  F. Ullmann, S. Pfister, S. Beck, R. Germann, N. Forster, E. Steinemann, J. Schmuki, A. Farner, L. Graf, R. Wetter, F. Fässler, R. Konrad, M. Bader, D. Knup, J. Olbrecht, D. Stampfli, J. Kuutsa, N. Gassmann, A. Schiesser, S. Baumann.

©2024 Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo