Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!
13.03.2024 - 10:46 Uhr
692 mal gelesen

Niederlage gegen die Red Ants

Juniorinnen U17
RLF Kommunikation
Am Sonntag, 10. März 2024 trafen die Red Lions in ihrer Heimhalle in der Kanti Frauenfeld auf die Red Ants Winterthur. Es reichte jedoch trotz Kämpferherz nicht für einen Sieg.
Niederlage gegen die Red Ants
Die U17-Juniorinnen bestritten das letzte Meisterschaftsspiel der Saison 2023/24 in der Heimhalle.

Matchbericht einer U17-Juniorin:

Die Red Lions starteten am Morgen um 10 Uhr ihr Spiel gegen die Red Ants Winterthur. Die Löwinnen starteten gut ins Spiel und konnten mithalten. Den Red Ants gelang es in der 8. Spielminute ihren Führungstreffer zu schiessen. Die Lions liessen sich davon nicht abhalten und kämpften weiter. Beide Teams kamen zu guten Abschlüssen, jedoch ohne Treffer. Gegen Ende des 1. Drittels schafften die Red Ants ihren Vorsprung auf zwei zu erhöhen. Somit gingen die Red Lions mit einem 0:2-Rückstand in die 1. Pause.

Anfang des zweiten Drittels gelang es den Red Ants ihren Vorsprung auf 3 zu erhöhen. Dann in der 24. Minute gelang es L. Zenger den ersten Treffer für die Lions zu erzielen. Kurz darauf mussten sie eine 2-Minuten-Strafe durch Stockschlag einstecken. Die Löwinnen überstanden das Boxplay ohne weitere Tore. Die beiden Teams gingen in die 2. Pause, die Löwinnen mit einem 1:3-Rückstand.

Die Lions gaben im letzten Drittel nochmals alles. Es gelang C. Gisler einen Pass auf L. Zenger zu geben, welche den Ball im Tor der Red Ants versenkte. Durch einen Wechselfehler der Löwinnen mussten sie noch ein Boxplay hinter sich bringen. Die Löwinnen kämpften, nahmen schon früh den Goalie raus, um mehr Tore zu schiessen und den Sieg zu holen. Red Ants jedoch konnte noch ein Tor erzielen. Die Red Lions erhofften mit einem Bully nach vorne noch ein Tor in letzter Sekunde zu schiessen, sie blieben jedoch erfolglos. Somit gaben sich die Frauenfelderinnen mit einem 2:4 Resultat geschlagen.

 

Red Ants Winterthur - UH Red Lions Frauenfeld 4:2
Kantihalle Frauenfeld, Frauenfeld. SR Chuard/Muntwiler.

Kader: Michelle Dennenmoser, Noe Eigenmann, Alana Heuberger, Ania Beerli, Anna Sigrist, Arina Fink, Catalina Gisler, Daria Tobler, Diana Schnyder, Elena Gansner, Gina Brändli, Jael Hess, Julia Kahre, Lara Sedleger, Leandra Zenger, Letizia Büchler, Meret Kisslig, Moa Kuratli, Nina Elliker, Rahel Honegger, Stefanie Keller