Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!
27.02.2024 - 20:11 Uhr
640 mal gelesen

Sieg gegen die Jets

Juniorinnen U17
RLF Kommunikation
Am Sonntag, 25. Februar 2024 reiste die U17 nach Zollbrück. Um 11.15 Uhr begann ihr Spiel in der Ballsporthalle Oberemmental gegen die Kloten-Dietlikon Jets. Durch eine solide Leistung konnten sich die Lions 3 Punkte ergattern.
Sieg gegen die Jets
3 wichtige Punkte am 16. Spieltag gesichert. (Archivfoto)

Die Red Lions starteten gut ins erste Drittel. Es war sehr umkämpft und es gab einige Torchancen auf beiden Seiten. Diese konnten aber nicht genutzt. Dies lag auch an der starken Leistung der beiden Torhüterinnen. Unter anderem wurde ein Penalty der Red Lions gehalten. Das Drittel ging 0:0 in die Pause.

Nach der Pause kamen die Lions voller Energie zurück ins Spiel. Es gab weiterhin gute Torchancen. Mitte des zweiten Drittels erzielten sie ihr erstes Tor.

Im dritten Drittel konnten sie während einer 2-Minuten-Strafe gegen die Jets ihren 2. Treffer feiern. Etwa 10 Minuten vor Schluss konnten nun auch die Jets ihr erstes Tor bejubeln. Nach einem Timeout nahmen die Jets ihren Goalie raus. Die Lions erzielten ihren 3. Treffer ins leere Tor.

 

Koten-Dietlikon Jets – Red Lions Frauenfeld 1:3
Ballsporthalle Oberemmental (BOE), Zollbrück. SR Brtka/Derungs

Kader: Noe Eigenmann, Michelle Dennenmoser, Alana Heuberger, Ania Beerli, Arina Fink, Catalina Gisler, Daria Tobler, Diana Schnyder, Elena Gansner, Gina Brändli, Jael Hess, Leandra Zenger, Letizia Büchler, Livia Dick, Meret Kisslig, Moa Kuratli, Nina Elliker, Rahel Honegger, Simona Pleisch, Stefanie Keller