Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!
29.01.2024 - 13:11 Uhr
560 mal gelesen

2 Punkte am 11. Spieltag

Juniorinnen U21
Vivienne Blanc
Am Sonntag, 28. Januar 2024 spielten die Red Lions zu Hause in Frauenfeld. Die Gegnerinnen des Tages waren Waldkirch-St.Gallen und Piranha Academy. Die Löwinnen konnten dabei 2 Punkte nach Hause holen.
2 Punkte am 11. Spieltag
(Archivfoto)

Red Lions Frauenfeld vs WASA

Die Löwinnen konnten stark in die erste Hälfte starten. Mit viel Ballbesitz konnten sie viele Chancen kreieren. Aufgrund eines Fehlers in der Auslösung jedoch, war es WaSa, welche in der 15. Minute das erste Tor des Tages erzielen konnten. Nur einige Sekunden später aber gelang den Löwinnen mit einem Tor von A. Bouvard, auf Pass von E. Leu, der Ausgleich. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause. Auch in der zweiten Hälfte des Spiels konnten die Löwinnen viel Ballbesitz behalten und Torchancen erspielen. Wie bereits in der ersten Hälfte waren es aber erneut die St.Gallerinnen, welche ihre Chance nutzen konnten und so das 2. und entscheidende Tor erzielten. Damit gingen 2 Punkte an WaSa verloren, welche weiterhin an der Tabellenspitze bleiben.

UH Red Lions Frauenfeld – UH Waldkirch St.Gallen 1:2 (1:1, 0:1)
Sporthalle Auen, SR A. Müller/C. Gubser

Tore: WaSa 0:1, Anouk Bouvard (Elena Leu) 1:1, WaSa 1:2

 

Red Lions Frauenfeld vs Piranha Academy

Auch das zweite Spiel begann  mit viel Ballbesitz auf Seiten der Löwinnen, welcher jedoch nicht wirklich ausgenutzt werden konnte. Erst in der 15. Minute konnten die Löwinnen das befreiende 1:0 erzielen durch einen Schuss von S. Pleisch auf Pass von M. Kisslig. Kurz darauf gelang auch das 2:0 durch l. Nussbaumer auf Pass von A. Bouvard, wonach es dann weiter in die Pause ging.

Nach der Pause konnten die Löwinnen stark aufdrehen und in der 6. Minute auf 3:0 erhöhen durch einen Pass von A. Schalch auf S. Pleisch. Nur kurz später folgte das 4:0 durch E. Leu auf Pass von S. Keller. Eine weitere Minute später gelangen Schlag auf Schlag das 5:0 von M. Kisslig auf Pass von S. Pleisch und 6:0 von A. bovard auf Pass von L. Nussbaumer. Bis zur 36. Minute blieb das Spiel schliesslich torlos, als die Löwinnen schliesslich auf 7:0 erhöhen konnten durch S. Pleisch auf Pass von M. Kisslig. Auch bei diesem Spielstand kreierten die Löwinnen fleissig weitere Torchancen und konnten sich so mit einem 10:0 Sieg belohnen.

UH Red Lions Frauenfeld – Piranha Academy 10:0 (2:0, 8:0)
Sporthalle Auen, SR A. Müller/C. Gubser

Tore: Simona Pleisch (Meret Kisslig) 1:0, Larissa Nussbaumer (Anouk Bouvard) 2:0, Simona Pleisch (Annina Schalch) 3:0, Elena Leu (Stefanie Keller) 4:0, Meret Kisslig (Simona Pleisch) 5:0, Anouk Bouvard (Larissa Nussbaumer) 6:0, Simona Pleisch (Meret Kisslig) 7:0, Salome Keller (Anouk Bouvard) 8:0, Meret Kisslig (Simona Pleisch) 9:0, Leandra Zenger (Meret Kisslig) 10:0

Kader:  V. Disch, N. Peter, L. Nussbaumer, V. Blanc, S. Weber, S. Keller, G. Brändli, E. Leu, S. Pleisch, L. Zenger, S. Keller, M. Kisslig, A. Schalch, A. Bouvard

©2024 Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo