Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!
26.11.2023 - 18:39 Uhr
336 mal gelesen

Zwei Siege in Wängi spülen vier Punkte aufs Konto

Junioren U18
Hanspeter Kanz
In den heutigen Spielen in Wängi wollten wir zwingend die beiden Spiele gegen die Hurricans Glarnerland und die Kadetten Schaffhausen gewinnen. Dies gelang eindrücklich. Ein gemeinsames Spaghettiessen rundete den Sonntag ab.
Zwei Siege in Wängi spülen vier Punkte aufs Konto

Spiel 1:   RLF – Hurricans Glarnerland:

Ein im nach hinein hochstehendes Spiel hatten wir zu bestehen. Die Hurricans brachten uns mit ihrem schnellen Konterspiel etwas in Bedrängnis. Gekonnt hielten wir dagegen. Mehrheitlich vor dem gegnerischen Tor spielend gelang uns ein 5:2 Erfolg gegen die Glarner.

Matchtelegramm:

11:38:   1:0  Hurricans

17:40:   1:1   RLF   Andin B und Noe

21:51:   2:1   Hurricans

25:35:   2:2   RLF   Jonas

25:49:   2Min   RLF

27:10:   3:2   RLF Janis

29:29:   2Min   Hurricans

29.56:   4:2   RLF   Janis und Andrin S.

34:13:   5:2   RLF   Janis und Torben

34:13:   Timeout Hurricans

 

 

Spiel 2:    RLF – Kadetten Schaffhausen:

Im 2. Spiel des Tages standen die Kadetten SH auf der gegnerischen Seite. Auch schwächere Gegner dürfen nie unterschätzt werden. Zwei Lattenschüsse der Orangen mit viel Glück für die Löwen liess uns den Atem anhalten. Unser Spiel blieb unter unserem eigentlichen Können zurück. Trotzdem gabs ein 6:0 für die U18-Löwen.

Matchtelegramm:

06:45:   1:0   RLF   Janis und Torben

10.59:   2:0   RLF   Janis

13.30:   3:0   RLF   Manuel

30.42:   4:0   RLF   Julian und Kentaro

33.06:   5:0   RLF   Matteo

39:38:   6:0   Kentaro und Noe