Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!
26.09.2023 - 16:26 Uhr
854 mal gelesen

Starker Start der C-Juniorinnen in die neue Saison

Juniorinnen C
RLF Kommunikation
Die C-Juniorinnen starteten in die neue Saison voller Vorfreude und mit einer Menge neuer Spielerinnen im Team. Die Unsicherheit darüber, wie das Team funktionieren würde, war spürbar, da viele Stammspielerinnen in die U17A gewechselt haben. Zudem wartete eine neue Gruppe aus der Ostschweiz mit bislang unbekannten Teams auf die Löwinnen.
Starker Start der C-Juniorinnen in die neue Saison
Erfolgreicher Auftakt der C-Juniorinnen in die Saison 2023/24. (Foto: Maya Müller)

Red Lions vs Herisau

Der erste Gegner der Saison war Herisau. Die Red Lions zeigten von Anfang an eine beeindruckende Leistung. Die erste Halbzeit zeichnete sich durch eine hervorragende Chancenverwertung aus. Die Löwinnen hatten auch das Glück auf ihrer Seite. Der Pausenstand lautete 7:2. In der zweiten Halbzeit wollte das zehnte Tor trotz zahlreicher Möglichkeiten nicht fallen. Besonders bemerkenswert war, dass verschiedene Spielerinnen für die Tore verantwortlich waren, was auf eine ausgeglichene Leistung des Teams hinwies. Die C-Juniorinnen sicherten sich am Ende einen überzeugenden Sieg mit 9:3.

Appenzell vs Red Lions

Im zweiten Spiel trafen unsere Juniorinnen auf Appenzell, einen stärkeren Gegner als Herisau. Die Gegnerinnen erzielten das erste Tor des Spiels. Unser Team liess sich dadurch aber nicht beeindrucken und drehten das Spiel. Der Pausenstand lautete 6:2 für die Frauenfelderinnen. Unsere Löwinnen zeigten eine kämpferische Leistung. Dank den herausragenden Paraden der Torhüterin geriet unser Team nie unter Druck. Das Spiel endete schliesslich mit einem 10:3-Sieg für die Red Lions.

Ein Dank geht an die U17-Spielerinnen, die unser Team verstärkten und zum positiven Saisonstart mithalfen. Ein gelungener Saisonstart für das neue Trainerteam. Wir sind dankbar, haben unsere Mädchen einen motivierten neuen Staff gefunden.

 

(Bericht: Maya Müller)