Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!
27.03.2023 - 11:10 Uhr
941 mal gelesen

Frauenfelderinnen mit Sieg im 2. Spiel

Juniorinnen U21
RLF Kommunikation
Beim 2. Auf-/Abstiegsspiel gegen Floorball Zurich Lioness war allen bewusst, dass sie jetzt gewinnen mussten. Dies konnten die Löwinnen umsetzen und holten sich zu Hause den Sieg in der Verlängerung.
Frauenfelderinnen mit Sieg im 2. Spiel
Sieg in der Verlängerung! (Foto: Claudia Vieli Oertle)

Die Löwinnen starteten nicht wirklich gut ins 1. Drittel, da die Zürcherinnen in der 2. Minute das 1:0 durch L. Mumenthaler auf Pass von O. Domeisen erzielen konnten. Die Zürcherinnen holten sich in der 14. Minute eine 2-Minuten-Strafe wegen Bodenspiel. Die Löwinnen konnten dies aber nicht ausnutzen. In der 19. Minute holten sich die Löwinnen eine 2-Minuten-Strafe wegen Stossen. Das erste Drittel ging somit mit einem 1:0 für Lioness zu Ende.

In das 2. Drittel starteten die Löwinnen für 11 Sekunden nochmals zu Viert. In der 26. Minute erzielte A. Bouvard den Ausgleich auf Pass von A. Stoll. In der 29. Minute holten sich die Zürcherinnen nochmals eine 2-Minuten-Strafe durch ein wiederholtes Vergehen. Die Löwinnen konnten dies aber nicht ausnutzen. 5 Minuten später holten sich die Zürcherinnen erneut eine 2-Minuten-Strafe wegen zu vielen Spielerinnen auf dem Feld. Dieses Mal konnten die Löwinnen die Überzahl-Situation ausnutzen. A. Bouvard erzielte in der 36. Minute das 2:1. Somit endete die Strafe der Zürcherinnen. In der 40. Minute holten die Zürcherinnen erneut eine 2-Minuten-Strafe wegen Stockschlag. Das Drittel endete somit mit einem 2:1 für die Löwinnen.

Die Löwinnen starteten gut ins 3. Drittel. Die Zürcherinnen erzielten in der 48. Minute den Ausgleich. Die Löwinnen konnten aber mit einem Anschlusstreffer knapp 1 Minute später wieder in Führung gehen. Das Tor erzielte S. Pleisch. 2 Minuten später erzielte erneut S. Pleisch ein Tor auf Pass von L. Oertle. Knapp 1 Minute später erzielten die Zürcherinnen das 3:4. In der 53. Minute holten sich die Zürcherinnen eine 2-Minuten-Strafe wegen Stossen. Die Löwinnen konnten dies wieder nicht ausnutzen. Die Zürcherinnen konnten in der 58. Minute den Ausgleich erzielen. Somit endete das Drittel mit einem 4:4 und es kam zur Verlängerung.

Die Löwinnen starteten sehr gut in die Verlängerung und erzielten bereits in der 63. Minute das entscheidende Tor durch S. Pleisch auf Pass von R. Oertle. Somit holten sich die Löwinnen den Sieg und beendeten den Match mit einem 5:4-Sieg.

Weitere Fotos der letzten Spielminuten.

 

UH Red Lions Frauenfeld - Floorball Zurich Lioness 5:4 n.V. (0:1, 2:0, 2:3, 1:0)
Kantihalle Frauenfeld, Frauenfeld. 122 Zuschauer. SR Hirschi/Meier.

Tore: 2. L. Mumenthaler (O. Domeisen) 0:1. 26. A. Bouvard (A. Stoll) 1:1. 36. A. Bouvard 2:1. 48. A. Ankudinova 2:2. 49. S. Pleisch 3:2. 51. S. Pleisch (L. Oertle) 4:2. 52. L. Mumenthaler (S. Jucker) 4:3. 58. L. Rohner (K. Meldere) 4:4. 63. S. Pleisch (R. Oertle) 5:4.

Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UH Red Lions Frauenfeld. 5mal 2 Minuten gegen Floorball Zurich Lioness.

Bemerkungen: Bei den UH Red Lions Frauenfeld wurde Simona Pleisch als beste Spielerinn ausgezeichnet.

Kader: S. Schwendener, V. Disch, M. Padrun, N. Eigenmann, A. Heuberger, N. Nussbaumer, A. Schalch, H. Kradolfer, S. Weber, L. Oertle, R. Oertle, S. Keller, S. Keller, A. Beerli, A. Bouvard, C. Brändle, G. Brändli, E. Leu, L. Schönenberger, L. El Daour, S. Pleisch, A. Stoll, L. Zenger

 

(Bericht: Ania Beerli)