Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!
14.02.2023 - 23:16 Uhr
1170 mal gelesen

Schwaches Mitteldrittel verhinderte Sieg

Junioren U16
RLF Kommunikation
Dank der grosszügigen Unterstützung der Sponsoren innoraum – wie Architektur sein will, Frauenfeld, dem Stadtgarten – Zentrum für Pflege und Betreuung, Frauenfeld sowie der Garage Germann AG, Frauenfeld, konnten die U16-Junioren zum ersten Mal in den neuen Matchtenues auflaufen. – Nach einem guten Start ins Spiel mussten sie den Rheintal Gators die Punkte überlassen.
Schwaches Mitteldrittel verhinderte Sieg
U16-Junioren im neuen Matchtenue. (Foto: Claudia Vieli Oertle)

Die Vorfreude auf die neuen Matchtenues war den U16-Junioren bereits am Mittwoch beim Öffnen der Textillieferung anzusehen. Am vergangenen Sonntag war es dann so weit, die Jungs durften die neuen Tenues zum ersten Mal dem Publikum und den Sponsoren vorführen. Gespielt wurde um 16.45 Uhr in der Aachtalhalle in Erlen.

Das Spiel gegen die Rheintal Gators war bereits im Hinspiel sehr umkämpft, daher erwarteten die Trainer der Frauenfelder ein intensives Spiel. Der Start in die Partie gelang dem Nachwuchs-Team der Red Lions jedoch sehr gut. Den noch auf der Höhe agierenden Krokodilen aus dem Rheintal konnten die roten Löwen mehrfach den Ball abluchsen und sich eine komfortable Führung zum 4:0-Pausenstand nach 20 Minuten aufbauen.

Im Mitteldrittel zündeten die Rheintaler ein Offensiv-Feuerwerk, in welchem sie den Thurgauern eine Lektion in Sachen Tor-Effizienz erteilten. Die Frauenfelder brachte dies für einige Minuten aus dem Tritt, so dass die Trainer nach dem Ausgleich ihr Time-Out beziehen mussten. Auch dieser Unterbruch konnte die Verunsicherung in den Linien der roten Löwen nicht nachhaltig lösen und so bauten die Rheintal Gators ihre Führung auf 8:6 nach 40 gespielten Minuten aus.

In den letzten 20 Minuten wollten die Löwen mit einfachem und schnellem Unihockeyspiel wieder ins Spiel finden, um die Partie zu ihren Gunsten zu wenden. Die Partie zwar bedeutend ausgeglichener als zuvor, dennoch landete der Ball mehr im Tor der Frauenfelder als in demjenigen gegenüber. So endete das Spiel mit einem 12:8-Sieg für die St.Galler Rheintaler.

Weitere Fotos vom Spiel.

 

Unihockey Rheintal Gators - UH Red Lions Frauenfeld 12:8
Aachtalhalle, Erlen. SR Ruckli/Ruckli.

Kader: Nick Züger, Fabian Furrer, Lars Bebi, Finn Deucher, Noah Emonds, Janis Fatzer, Mika Glatz, Loris Helbling, Lars Hirschi, Samuel Legler, Federico Mohr, Tim Nussbaum, Emanuele Ognissanti, Kentaro Ogura, Janis Pfenninger, Noe Sager, Jonas Schwizer, Lionel Vögeli, Jan Walter