UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Vereinssponsoren

Ausrüster

Förderpatronat Nachwuchs

Print Partner

Fitness Partner

Medical Partner

Spende für
unseren Verein

26.09.2022 - 10:57 Uhr
250 mal gelesen

Sieg gegen Laupen

Juniorinnen U17
RLF Kommunikation
Am Samstagmorgen in aller Frühe reisten die U17-Juniorinnen mit kleinem Kader ins Emmental zum 2. Spiel in der 3. Meisterschaftsrunde. Sie trafen auf den UHC Laupen. Mit 3 Punkten kehrten sie am Nachmittag in den Thurgau zurück.
Sieg gegen Laupen
U17-Juniorinnen kehrten aus dem Spiel gegen den UHC Laupen mit 3 Punkten aus dem Emmental nach Hause. (Archivbild)

Machtbericht einer U17-Juniorin:

«Bereits um 5.30 Uhr startete unsere Reise in Märstetten mit dem Apfelcar nach Langnau im Emmental. Pünktlich um 8.20 Uhr trafen wir in der Sporthalle Oberfeld ein und um 10 Uhr war Anpfiff gegen Laupen.

Wir waren heute ein kleines Team von nur 11 Feldspielerinnen und wussten, dass wir unsere Kräfte richtig einsetzen mussten. Dank häufigem Wechsel konnten wir unsere Energie im Griff behalten und nach 12 Minuten konnten wir das erste Tor von Lina El Daour auf Pass von Letizia Büchler feiern. Mit dem Führungstreffer ging es in die erste Pause.

In der 21. Minute gelang es Laupen zum 1:1. Nur vier Minuten später haben sie einen Freistoss gut ausgeführt und das zweite Tor geschossen. Mit diesem Zwischenstand ging es in die zweite Pause.

Wir starteten das letzte Drittel gut abgeklärt und mit viel Druck auf das gegnerische Tor. Unsere Motivation zeigte sich und 6 Minuten vor Schluss traf Gina Brändli auf Pass von Leandra Zenger zum 2:2.

Wir waren wieder im Rennen und wollten unsere weite Reise mit einem Sieg feiern. Und so kam es, dass in der 56. Minute dank Leandra Zenger und Elena Leu dem Goalie ein Eigentor fiel. 3:2 für uns!

Nun hiess es aufpassen, denn Laupen ersetzte den Goalie mit einer sechsten Feldspielerin und sie machten Druck auf unser Goal. Dank unserem vollen Einsatz und unserer Disziplin durften wir den Sieg mit auf unsere lange Heimfahrt nehmen.»

Bestplayerin: Mélanie Rüber
Interne Bestplayerin: Rebecca Oertle

 

UH Red Lions Frauenfeld II - UHC Laupen ZH 3:2
Sporthalle Oberfeld, Langnau im Emmental. SR Brunner/Weber.

Strafen: keine Strafen.

Kader: S. Eugster, N. Eigenmann, A. Heuberger, A. Fink, E. Leu, G. Brändli, H. Kattwinkel, L. Zenger, L. Büchler, L. El Daour, M. Rüber, M. Kisslig, N. Marthaler, R. Oertle

©2022 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo