UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Vereinssponsoren

Ausrüster

Förderpatronat Nachwuchs

Print Partner

Fitness Partner

Medical Partner

Partner
swiss unihockey

13.06.2022 - 22:49 Uhr
313 mal gelesen

100. Generalversammlung: Neues Ehrenmitglied und Abgänge im Vorstand

Red Lions Allgemein
RLF Kommunikation
Die GV des KTV Frauenfeld/UH Red Lions Frauenfeld fand für einmal nicht wie gewohnt im Klösterli statt. Die Mitglieder waren bei der Bickel Auto AG zu Gast. Nach dem Imbiss führte Präsident Hanspeter Kanz durch die Versammlung. Die Mitgliederbeitrags-Erhöhung wurde mit grossem Mehr angenommen. Leider konnten die 2 Vakanzen im Vorstand nicht besetzt werden.
100. Generalversammlung: Neues Ehrenmitglied und Abgänge im Vorstand
Die Generalversammlung fand in der Werkstatt der Bickel Auto AG statt.

Der Vorstand lud alle Mitglieder und die Eltern unseres Lions-Nachwuchses zur 100. Generalversammlung in die Werkstatt der Bickel Auto AG in Frauenfeld ein. 100 Personen nahmen die Einladung an und fanden sich um 19 Uhr zum Imbiss ein. Die Bickel Auto AG unterstützte unsere Leistungsteams bereits letzte Saison mit einem Sponsoring und wird in der aktuellen Saison Sponsor bei den Männern 1. Liga. Der Verein bedankte sich für die wertvolle Unterstützung, fürs Gastrecht an der GV sowie den Imbiss. Dieser wurde mit Salaten und Dessert unserer NLB-Frauen und U21-Junior*innen ergänzt. Das Getränk offerierte unser langjähriger Lieferant, die Getränke Hahn AG.

Mitgliederbeiträge werden erhöht

Im Finanzteil der Versammlung erläuterte Kassier Claudio Rango die Rechnung 2021/22 und stellte sich den Fragen der Mitglieder. Die vom Vorstand vorgeschlagene Erhöhung der Mitgliederbeiträge für die Saison 2022/23 wurde mit grossem Mehr gutgeheissen. Die Mitgliederbeitrags-Erhöhung fällt je nach Stufe unterschiedlich aus und wir aufwandsgebundener.  Zuvor stellte der Kassier den Vergleich zu verschiedenen anderen Vereinen mit Nationalliga-Teams an. Mit rund 400 Mitgliedern und 28 Teams, 20 davon spielten vergangene Saison in der Meisterschaft, fällt dem Verein auch administrativ einiges an Arbeit an. Für die Erfüllung der allgemeinen Vereinsaufgaben oder Trainerentschädigungen werden weitere finanzielle Mittel benötigt.

Vorstand mit Vakanzen

Sorge bereitet dem Vorstand die fehlenden personellen Ressourcen im Vorstand. Mit dem Kassier Claudio Rango und der Aktuarin Patrizia Motz-Jungi traten gleich 2 Mitglieder zurück, die aus zeitlichen Gründen das Amt niederlegen. Diese Positionen konnten leider bisher noch nicht besetzt werden, Lösungen werden gesucht. Die Versammlung erteilte dem Vorstand die Kompetenz, die Posten zu besetzen, sobald qualifizierte Nachfolger*innen gefunden werden.

Roman Stämpfli wird Ehrenmitglied

30 Jahre treues und aktives Mitglied! Roman Stämpfli ist ein Unihockeyaner der ersten Stunde bei den Red Lions. Die Versammlung verlieh ihm die Ehrenmitgliedschaft für seine langjährigen Verdienste als Spieler und Trainer (D, B, U21-Junioren, Männer GF 4. Liga). Mit grossem Applaus erhielt er die Ehrenurkunde und ein Geschenk.

Aufruf und Dank

Einige Aufgaben stehen im Verein an, um das Helferwesen aufzuwerten und attraktiver zu machen. Generell stellen die Verantwortlichen fest, dass wenige ganz viel für den Verein leisten. Gemeinsam im und für den Verein, die Arbeit auf mehrere Schultern aufteilen ist das Ziel. Für die neue Heimrundenorganisation läuft die Suche nach neuen, engagierten Personen. Nur gemeinsam und mit Hilfe aller Mitglieder können die Aufgaben des Vereins bei den Heimrunden erfüllt werden. Die Leiterin Öffentlichkeitsarbeit, Claudia Vieli Oertle, ruft dazu auf, die Helfereinsätze zeitnah einzutragen, damit sich der Aufwand für die Verantwortlichen nicht noch erhöht. Der Dank geht an alle, die sich aktiv für den Verein einsetzen und mit viel ehrenamtlicher Arbeit einen wichtigen Teil beitragen. Ganz besonders werden die rund 60 Trainer*innen und Funktionär*innen mit einem Präsent verdankt. Ohne sie würde der Verein bzw. die Teams nicht funktionieren. DANKE.

«Ehrenamt ist nicht Arbeit, die nicht bezahlt wird.
Es ist Arbeit, die unbezahlbar ist.»

Nach dem statutarischen Teil konnten die Anwesenden Kaffee und Kuchen geniessen, bevor die Männer der 1. Mannschaft sich wieder ums Abräumen der Infrastruktur kümmerten.

Roman Stämpfli wurde zum Ehrenmitglied ernannt.
Roman Stämpfli wurde zum Ehrenmitglied ernannt.
©2022 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo