UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Vereinssponsoren

Ausrüster

Förderpatronat Nachwuchs

Print Partner

Fitness Partner

Medical Partner

Partner
swiss unihockey

14.04.2022 - 14:04 Uhr
460 mal gelesen

Junge Löwen waren nicht zu bändigen

Junioren E2
RLF Kommunikation
Am Sonntag, 10. April 2022, traten die Red Lions Junioren E2 als Heimteam ihre letzten drei Meisterschaftsspiele in der Sportanlage der Kantonsschule Frauenfeld an. Mit 3 Siegen dürfen die E2-Lions auf einen geglückten Heimauftritt zurückblicken und verabschieden sich als Gruppenmeister aus der Saison 2021/22.
Junge Löwen waren nicht zu bändigen
Das E2-Team war siegreich an der letzten Heimrunde und beendete die Saison 2021/22 als Gruppensieger. (Fotos: Hanu Fehr)

Red Ants Winterthur – UH Red Lions Frauenfeld 0:8
Mit sehr grosser Torlaune und grosser Spielklasse starteten die Lions mit einem klaren Sieg in das erste der drei Spiele. Das Team zeigte über das ganze Spiel, dass sie nicht genug haben von Toren schiessen und setzten die Gegner ununterbrochen unter Druck. Der Sieg war nie in Gefahr.

UH Red Lions Frauenfeld – Zürich Oberland Pumas 10:3
Mit grosser Euphorie aus dem ersten Spiel starteten die Frauenfelder engagiert in die zweite Partie. Das Spiel war zuerst ausgeglichen, die Pumas konnten auf gleichem Niveau spielen wie das Heimteam. Trotz der guten, auch taktischen Leistungen der Pumas, fiel ab der Mitte ein Tor nach dem anderen für die Lions, welche schlussendlich verdient als Siegerteam das Spiel beendete.

UHC Wehntal Regensdorf – UH Red Lions Frauenfeld 2:6
Die Wehntaler Gäste spielten anfänglich stark auf, was zu einer eher langen Zitterpartie über 1:2 andauerte. Beiderseits wollte das Runde lange Zeit einfach nicht ins Eckige. Gegen Schluss erspielten sich die Lions durch starke Spielzüge grosse Torchancen, welche sie gekonnt umsetzten. So gab es im letzten Spiel des Tages einen weiteren geglückten Auftritt der E2-Kids welche den Spieltag mit einem weiteren Sieg abschliessen konnten.

Als Abschluss durften alle Teams ihre verdiente Medaille abholen und seitens Red Lions verabschiedeten die Trainer Michi und Etienne das Team aus der Saison und wünschten allen weiterhin viel Erfolg auf ihrem sportlichen Weg bei den Löwen aus Frauenfeld.

 

(Bericht und Bilder: Hanu Fehr)

©2022 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo