RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Vereinssponsoren

Ausrüster

Förderpatronat Nachwuchs

Print Partner

Fitness Partner

Medical Partner

Hauptsponsor Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

13.12.2020 - 18:26 Uhr
382 mal gelesen

Weitere Verschärfungen Per 12.12.2020

Red Lions Allgemein
RLF Kommunikation
Der Bundesrat hat am Freitag aufgrund der negativen epidemiologischen Entwicklung weitergehende Massnahmen getroffen. Sportaktivitäten werden auf Gruppen von maximal fünf Personen beschränkt, Kontaktsportarten sind weiterhin verboten. Wie bis anhin nicht betroffen sind sportliche Aktivitäten von Kindern unter 16 Jahren sowie der Profisport, zudem beim Unihockey die NLA zählt. Sportanlagen bleiben zwischen 19 und 6 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen geschlossen.
Weitere Verschärfungen Per 12.12.2020
Noch immer ist Geduld gefragt… (Archivfoto: August 2020)

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren

Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren können die Trainings fortgesetzt werden, gegebenenfalls müssen die Trainingszeiten angepasst bzw. verkürzt werden, da die Hallen nur bis 19 Uhr offen sind. Die einzelnen Teams werden von den entsprechneden Trainer*innen informiert. Wettkämpfe und Testspiele gegen andere Teams sind weiterhin nicht erlaubt.

NLA-Team

Die NLA darf gemäss Auflagen des Bundes und des Kantons als Profimannschaft weiter trainieren und auch Wettkämpfe ohne Zuschauer austragen. Ob die Infrastrukturbetreiber die Hallen nach 19 Uhr freigeben, ist noch offen und in Abklärung.

Juniorinnen U21A

swiss olympic hat die Kompetenz an swiss unihockey weitergereicht, ob die U21A-Junior*innen und die NLB den Profistatus erhalten – aktuell ist dies nicht der Fall. Somit können die Juniorinnen der U21A aktuell nur in 5er-Gruppen und bis 19 Uhr trainieren. Wie weitertrainiert werden kann, ist in Abklärung.

Für die Amateurligen ist ein coronaconformes Training unter Einhaltung der verschärften Vorgaben des Bundes nicht mehr möglich.

Bleib im Verein

Während der Coronakrise sind die Vereine mehr denn je auf die Treue und Solidarität ihrer Mitglieder angewiesen. Deshalb hat swiss olympic die Kampagne #BleibimVerein online auf verschiedenen Kanälen lanciert. Bleib unserem Verein treu, damit wir nach der Pandemie wieder alle zusammen unserer Leidenschaft Unihockey nachgehen können.

 

©2021 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo