RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Vereinssponsoren

Ausrüster

Förderpatronat Nachwuchs

Print Partner

Fitness Partner

Medical Partner

Hauptsponsor Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

28.10.2020 - 19:00 Uhr
247 mal gelesen

NACHWUCHS UND JUNIOR*INNEN BIS 16 JAHRE KÖNNEN TRAINING WIE GEHABT FORTSETZEN

Red Lions Allgemein
RLF Kommunikation
Der Bundesrat hat heute Nachmittag die neuen Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus bekannt gegeben. Der Trainingsbetrieb für den Nachwuchs und Junior*innen (< 16) kann unter Einhaltung der Schutzbestimmungen weitergeführt werden. Mannschaftstrainings (Kontaktsport) von Jugendlichen über 16 Jahren und Erwachsenen sind ab heute Mitternacht untersagt.
NACHWUCHS UND JUNIOR*INNEN BIS 16 JAHRE KÖNNEN TRAINING WIE GEHABT FORTSETZEN

Weiterhin Trainings bei Nachwuchs und Junior*innen bis 16 Jahren
Bei den Kindern bis 16 Jahren (jünger als Jg. 2004) können die Trainings mit den bestehenden Schutzmassnahmen (Hände desinfizieren, Abstand halten, Maskenpflicht) weitergeführt werden. Es finden bis auf Weiteres keine Wettkämpfe statt. Weiterhin gilt, wer Symptome zeigt oder nicht gesund ist, darf die anderen nicht gefährden und bleibt dem Training fern. Wir zählen auf die Eigenverantwortung der Kinder und Eltern wie auch der Trainer*innen.

Kein Mannschaftstraining in Kontaktsportarten
Ab heute um Mitternacht bis auf Weiteres dürfen, gemäss Anweisungen des Bundes, keine Trainings in Kontaktsportarten mehr stattfinden. Sportaktivitäten in Gruppen bis maximal 15 Personen (inkl. Leiterpersonen) ab dem 16. Lebensjahr sind nur bei Sportarten ohne Körperkontakt erlaubt. Weitere Bestimmungen für die verschiedensten Sportarten wurden festgelegt und müssen nun im Detail erörtert werden. Wie lange die Massnahmen gelten werden, kann der Bundesrat zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht festlegen.

Was die aktuellen Massnahmen für die einzelnen Teams bedeuten, wird in den nächsten Tagen abgeklärt.

Wie swiss unihockey letzten Freitag angekündigt hat, ruht die Meisterschaft in allen Unihockey-Ligen bis mindestens Ende November.


Hebet eu Sorg und bliibed gsund!

©2020 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo