RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Vereinssponsoren

Ausrüster

Förderpatronat Nachwuchs

Print Partner

Fitness Partner

Medical Partner

Hauptsponsor Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

26.07.2020 - 20:47 Uhr
262 mal gelesen

U21-FRAUENTEAM MIT NEUEM TRAINERSTAFF

Juniorinnen U21
RLF Kommunikation
Auf die neue Saison 2020/21 konnte mit dem Bündner Lucas Abeni ein junger, erfolgshungriger Headcoach fürs U21-Frauenteam engagiert werden. Ihm zur Seite steht Marius Blanc, der einige Saisons die Jungs der U14A bei den Red Lions trainierte. Neu zu den Red Lions ist Sara Pano als Assistenztrainerin gestossen. Sie bringt Erfahrung als NLB-Spielerin (Waldkirch-St.Gallen) mit. Abeni, Blanc und Pano lösen Headcoach Daniel Martin und den beiden Assistenztrainern Yannik Martin und Svenja Zell ab. Das Team ebenfalls verlassen hat Golietrainer Patrick Vetsch, der in den letzten Monaten im U21A-Team tätig war.
U21-FRAUENTEAM MIT NEUEM TRAINERSTAFF
Der neue U21-Trainer-Staff der Löwinnen (v.l.n.r.): Marius Blanc, Lucas Abeni und Sara Pano.

Das U21-Kader besteht aus vorwiegend jungen Spielerinnen, einige von ihnen sind noch im U17-Alter.  «Mich reizt die Aufgabe diese ambitionierten Spielerinnen zu begleiten, das Potenzial des Teams wurde bisher noch nicht ausgeschöpft», ist Headcoach Abeni überzeugt. Mit seiner Erfahrung will er das Team und den Verein weiterbringen. Zusammen mit Marius Blanc und Sara Pano hat Abeni sich zum Ziel gesetzt, mit den U21-Löwinnen Schweizermeister zu werden.

Blanc, der bisher im Nachwuchsbereich bei den Jungs tätig war, kennt das U21-Team und hat es in den letzten zwei Jahren oft an den Matches beobachtet. «Ich glaube an das Team, sie haben ihr Potenzial noch nicht ganz abrufen können». Als intern die Anfrage gekommen sei, ob er zu den Frauen wechseln wolle, fiel ihm der Entscheid nicht schwer. «Ich glaube, dass Frauen eine differenziertere Unterstützung vom Coach benötigen». Auf diese Herausforderung lasse er sich gerne ein. Die beiden Trainer begrüssen die Unterstützung durch die ehemalige Spielerin Sara Pano. «Ich denke, es ist wertvoll für die Spielerinnen, dass sich auch ein weibliches Mitglied im Staff befindet, auf die sie zugehen können. Meine Aufgabe wird sicher auch im zwischenmenschlichen Bereich sein,» erklärt Pano ihre Rolle im Trainer-Trio.

 

Mehr Physistraining

Während des Lockdowns nutzte Abeni die Zeit und liess die Spielerinnen an der Physis arbeiten. Zuhause absolvierten diese ein durch die Trainer koordiniertes Trainingsprogramm. «Durch die Covid19-Situation war es nicht ganz einfach in die neue Saison zu starten, vorallem weil ich die Mannschaft noch nicht kannte». Für einige Spielerinnen war es eine grosse Umstellung anstelle der drei Trainings auf fünf bis sechs Trainingseinheiten pro Woche hochzufahren. Dank dem intensiven Physistraining kann sich das Trainerteam nun auf die technischen Skills der einzelnen Spielerinnen konzentrieren. «Zurzeit haben wir vier Mal pro Woche Hallentraining und einmal Physistraining», beziffert Abeni den aktuellen Trainingsaufwand. Bis zum Meisterschaftsstart im September stehen noch einige Testspiele an.

 

Trainer-Trio ergänzt sich

Das Trainer-Team hat sich bereits nach kurzer Zeit gefunden, die Zusammenarbeit ist gut angelaufen. «Lucas gibt mir genügend Raum, um meine Ideen einzubringen. Wir haben dasselbe Grundverständnis, was es braucht, um im Sport erfolgreich zu sein», erklärt Blanc. Zudem könne er durch seine Erfahrungen aus der Leichtathletik beim Training ohne Stock und Ball seine Inputs einbringen. «Mir ist wichtig, dass die Spielerinnen Vertrauen zum Trainer-Team haben. Die Spielerinnen sollen Rahmenbedingungen vorfinden, die ihr Selbstvertrauen stärkt und dadurch eine möglichst positive Entwicklung fördert», betont Blanc die Trainer-Philosophie. Für Pano ist es nach der Trainerinnen-Tätigkeit bei den C-Juniorinnen ein weiterer Schritt, um Erfahrungen zu sammeln und die beiden Trainer Abeni und Blanc zu unterstützen.

©2020 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo