RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Vereinssponsoren

Ausrüster

Förderpatronat Nachwuchs

Print Partner

Fitness Partner

Medical Partner

Hauptsponsor Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

18.07.2020 - 00:22 Uhr
187 mal gelesen

SWISS GAMES U16-TURNIER IM THURGAU

Juniorinnen U21
RLF Kommunikation
Auch die U21-Frauen mussten coronabedingt auf die Prague Games verzichten. Die innert weniger Wochen organisierten Swiss Games fanden an fünf Standorten statt. Die U21-Spielerinnen nahmen am U16-Turnier in Erlen bzw. Weinfelden teil, das von Floorball Thurgau organisiert wurde.
SWISS GAMES U16-TURNIER IM THURGAU
U21-Spielerinnen von Red Lions Frauenfeld mit Spielerinnen von Piranha Chur und Piranha Regio Academy.

Das U16-Turnier fand mit total 14 Mannschaften statt und wurde in zwei Gruppen (A und B) eingeteilt. Gegen die U16-Boys konnten Girls bis zur Alterskategorie U21 mitspielen. Elf U21-Spielerinnen der Red Lions Frauenfeld und sechs Spielerinnen von Piranha Chur bzw. Piranha Regio Academy formierten sich zu einem Girls-Team. Von Montag bis Mittwoch wurde gemeinsam trainiert und ausserhalb der Halle gemeinsame Aktivitäten unternommen. In einer starken Gruppe schlugen sich die U21-Girls wacker gegen die spielstarken Jungs. «Für uns war es eine spannende Erfahrung gegen die U16-Jungs zu spielen», blickt Daria Leu zurück. Am zweiten Spieltag konnte sich das Girls-Team merklich steigern, dank einem gradlinigen Spiel und einer guten Taktik erreichten sie auf dem B-Tableau den Einzug ins Final. Diesen verloren sie aber knapp mit 2:3 und beendeten das U16-Turnier auf dem 10. Platz. Spielerinnen und Trainer sind mit der spielerischen Entwicklung, welche in dieser Woche erreicht wurde, sehr zufrieden. Die Freude und Leidenschaft für den Unihockey-Sport waren spürbar. Die gute Stimmung und eine hohe Motivation und Einsatzbereitschaft bescherten dem Team eine unvergessliche Woche.

©2020 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo