RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!
MVP Meier Sports Awards
MVP Meier Sports Awards

Hauptsponsor

Vereinssponsoren

Ausrüster

Goldsponsor Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

27.11.2019 - 09:12 Uhr
98 mal gelesen

Red lions schlagen die Red Ants

Juniorinnen U21
Selia Oberthaler
Die U21-Juniorinnen konnten auswärts gegen die Red Ants mit 3:2 n.P gewinnen.
Red lions schlagen die Red Ants

Die Löwinnen bekamen in den ersten fünf Minuten das 1:0 gegen die Red Ants. Nach diesem Rückstoss reagierten sie aber schnell und schossen das 1:1, dank eines Drehschusses von Damaris Weber. Im zweiten Drittel kassierte Nicole Eigenmann eine zwei Minuten Strafe, wegen einen Stockschlag. Ansonsten verlief das zweite Drittel ruhig. Dann wollten die Löwinnen im Powerplay noch einmal richtig gas geben und gingen mit einem Punktestand von 2:1 in Führung. Die Red Ants konnten jedoch zehn Minuten vor Ende des dritten Drittels reagieren und schossen den Ausgleich. Kurz vor Schluss erhielten die Red Ants eine zwei Minuten Strafe. Leider konnten die Löwinnen in diesem Powerplay nicht mehr Punkten und gingen somit in die Verlängerung.
Diese Verging sehr spannend, das Spiel wurde schneller und beide Teams gaben Vollgas. Doch es endete mit einem 0:0. Nun wurde es wirklich ernst, das Penalty schiessen begann. Die Frauenfelder Torhüterin Stefanie Schwendener lies glücklicherweise nur ein Tor durch und die Löwinnen Shannon Brändli und Livia Simon punkteten. Hoch erfreut gewannen die Löwinnen das Spiel nach einem Bügelschuss von Livia Simon.
Danke an alle Fans die da waren.


UH Red Lions Frauenfeld- Red Ants Winterthur
Sporthalle Winterthur Oberseen. 123 Zuschauer. SR Albert Coduto| Christian Schweizer
Tore: 5. A. de Bruin (S. Bandschapp) 0:1. 15. D. Weber 1:1. 47. D. Leu (M. Neff) 2:1.  50. A. Habersatter (A. Russenberger) 2:2
(1:1, 0:0, 1:1, 3:2)

©2019 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo