RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!


Hauptsponsor

Vereinssponsoren

Ausrüster

Goldsponsor Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

03.12.2018 - 11:32 Uhr
133 mal gelesen

Trübes und punkteloses Wochenende

Herren 1. Liga GF
Luca Alfarè
Da den Lions am Wochenende in zwei Spielen insgesamt nur vier Tore gelangen, konnten sie auch keine weiteren Zähler auf ihr Punktekonto einheimsen. Auf die Heimniederlage gegen Bassersdorf Nürensdorf (3:10) folgte in Herisau mit dem Schlussstand von 1:7 ein noch deutlicheres Ergebnis.
Trübes und punkteloses Wochenende
Viele direkte Duelle gingen an diesem Wochenende an den Gegner der Lions.

Die Frauenfelder stiegen mit der Hoffnung ins Wochenende sechs wichtige Punkte einzufahren. Doch in beiden Begegnungen wurde sehr schnell klar, dass das ein schwieriges Unterfangen werden würde. Gegen Herisau sahen sich die Löwen nach Spielhälfte mit einem 0:3-Rückstand konfrontiert und gegen UBN stand es zu diesem Zeitpunkt bereits 0:5. Eine Reaktion auf diese Zwischenergebnisse gelang in keiner der beiden Partien. Die Tore der Lions stellten lediglich Resultatkosmetik dar.

Der Auftritt der Thurgauer sollte über beide Tage hinweg sehr blass bleiben und orientierte sich eher am regnerischen Sonntagswetter als am warmen und sonnigen Wetter am Samstag. Möchten die Löwen noch eine Chance auf eine Teilnahme an den Playoffs haben, müssen sie nach dem freien Wochenende in der nächsten Doppelrunde definitiv ein anderes Gesicht zeigen. Dann treffen sie nämlich auf Limmattal und auf den direkten Konkurrenten aus Widnau. Beide Spiele finden in der Kantihalle statt.

 

UH Red Lions Frauenfeld - Bassersdorf Nürensdorf 3:10 (0:3, 1:4, 2:3)
Kantihalle Frauenfeld, Frauenfeld. 70 Zuschauer. SR Polo/Sigg.
Tore: 9. T. Mächler (S. Weder) 0:1. 11. L. Blumer 0:2. 16. P. Aydemir (T. Mächler) 0:3. 22. L. Blumer (T. Ehrensperger) 0:4. 28. T. Mächler (P. Aydemir) 0:5. 29. A. Widmer (C. Krucker) 1:5. 35. D. Schellenberg 1:6. 38. T. Mächler (S. Weder) 1:7. 42. F. Ullmann (C. Krucker) 2:7. 47. C. Huber 2:8. 47. B. Chappuis (D. Schellenberg) 2:9. 59. P. Kressebuch (F. Ullmann) 3:9. 59. T. Ehrensperger (L. Blumer) 3:10.
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen UH Red Lions Frauenfeld. 6mal 2 Minuten, 2mal 10 Minuten (S. Weder, C. Düsel) gegen Bassersdorf Nürensdorf.

 

UHC Herisau - UH Red Lions Frauenfeld 7:1 (2:0, 1:0, 4:1)
Sportzentrum, Herisau. 96 Zuschauer. SR Roth/Spirig.
Tore: 4. D. van Haaften (N. Keller) 1:0. 13. M. Brunner (D. van Haaften) 2:0. 30. A. Ledergerber 3:0. 44. M. Ochsner (M. Hess) 4:0. 46. R. Mahler (F. Ullmann) 4:1. 49. M. Brunner (S. Stern) 5:1. 52. M. Schwarz 6:1. 52. S. Stern (M. Brunner) 7:1.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen UHC Herisau. 1mal 2 Minuten gegen UH Red Lions Frauenfeld.

©2018 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo