RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!


Hauptsponsor

Vereinssponsoren

Ausrüster

Goldsponsor Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

26.11.2018 - 08:54 Uhr
94 mal gelesen

zwei siege für die u17 Juniorinnen

Juniorinnen U17
Shannon Brändli
Am 3. Spieltag resultiereten zwei Siege die U17 Juniorinnen und stehen aktuell auf Rang 3.
zwei siege für die u17 Juniorinnen

UH RED LIONS FRAUENFELD VS. UBN
Das Spiel wurde um 14.30 Uhr in Nürensdorf angepfiffen.
Wir starteten gemächlich ins Spiel und dachten, dass es ein leichter Sieg werden würde. Dies war der Grund, warum wir in der 7. Minuten einen ersten Gegentreffer kassierten. Wir versuchten, das Resultat so schnell wie möglich auszugleichen, aber durch unsere vielen Offensivaktionen, konnte der Gegner nach einem schnellen Ballgewinn die Führung erweitern.
Mit einen 2:0 Rückstand gingen wir in die Pause.

Nach der Pause waren wir durch die Traineransprache wachgerüttelt worden. So konnte Damaris W. nach nur zwei Minuten den Anschlusstreffer erzielen. Die Red Lions kamen immer besser ins Spiel und so konnte Léonie R. gut zehn Minuten später das Ausgleichsgoal schiessen. Nun wurde richtig um den Sieg gekämpft. Das Glück lag auf unserer Seite und Jill konnte sechs Minuten vor Schluss auf Pass von Livia S. den Siegestreffer bejubeln.
Die Freude über den hart erkämpften Sieg war riesig.

 

UH RED LIONS FRAUENFELD VS. ZÜRICH OBERLAND PUMAS
Im zweiten Spiel trafen wir auf die Zürich Oberland Pumas, welche sich an der Tabellenspitze befinden. Unser grosses Ziel war es, gegen sie zu gewinnen.

Durch unsere Einstellung standen wir automatisch offensiver als geplant und die Pumas konnten dank einem schnell ausgeführten Freistoss in der 2. Minute in Führung gehen. Gut vier Minuten später konnte Livia M. auf Pass von Livia S. das 1:1 erzielen. Die Freude über den erzielten Ausgleich war gross. Bis zur Pause wurden auf beiden Seiten viele gute Torchancen kreiert, welche aber nicht belohnt wurden. Nach den ersten 20 Minuten stand es somit 1:1 auf der Anzeigetafel.

Nach der Pause ging das Toreschiessen los. Shannon B. konnte auf Pass von Jill W. den ersten Führungstreffer in diesem Match erzielen. Die Zürcheroberländer liessen dies aber nicht auf sich sitzen und sie schossen knapp eine Minute später das 3:2. Es wurde hart gekämpft und so konnte Livia S. nach einem Abpraller das dritte Goal für die Red Lions erzielen. Das Spiel war sehr spannend. In der 29. Minuten knallte Carina B. auf Pass von Damaris W. den Ball unter die Latte. Nun gab es für die Red Lions keinen Halt mehr und die meisten Bälle zappelten im Tor. Einmal von Léonie den Goalie auseinandernehmen und den Ball per Backhand einlochen. Shannon B. war auch noch zwei Mal erfolgreich.


Kader:
Tor/Assist: Damaris W. (1/1), Léonie R. (2/1), Jill W. (1/1), Livia S. (1/3), Livia M. (1/0), Carina B. (1/0), Shannon B. (3/1), Julia M., Selia O., Finja H., Jana P., Sina O., Larissa M., Claudia K., Vivi B., Hanna K., Stefanie S., Nicole E.

©2018 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo