RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!


Hauptsponsor

Vereinssponsoren

Ausrüster

Goldsponsor Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

31.03.2018 - 16:54 Uhr
672 mal gelesen

Neuer Ausrüstervertrag für den VereiN

Red Lions Allgemein
RLF Communication
Der UH Red Lions Frauenfeld wechselt auf die kommende Saison den Ausrüster. Der Vertrag ist unterschrieben. Leistungs- wie auch Breitensport sollen von den neuen Konditionen profitieren können.
Neuer Ausrüstervertrag für den VereiN
Der Vertrag steht: Ab kommender Saison ist Interhockey mit Exel und Kempa/Uhlsport neuer Ausrüster des UH Red Lions Frauenfeld. V.l.n.r: Peter Eggimann (Kempa/Uhlsport), Basil Höneisen (RLF), Mirca Anderegg (Exel), Diana Schönwetter (RLF)

Nach etlichen Verhandlungen ist es nun definitiv: Die Lions unterschreiben einen Vertrag mit Interhockey als neuer Ausrüster. Das bedeutet, dass sowohl Unihockeymaterialien als auch Textilien vereinsübergreifend aus dem Hause Interhockey und deren Partner Exel (Unihockeymaterial) sowie Kempa/Uhlsport (Textilien) stammen.

 

Die Professionalisierung schreitet voran

"Wir sind überzeugt, dass wir mit Interhockey, Kempa/Uhlsport und Exel einen Schritt in Richtung Professionalisierung des gesamten Vereins machen", sagt Sponsoringverantwortlicher Basil Höneisen. Die Schwierigkeit in solchen Entscheiden bestehe jeweils darin, dass der UH Red Lions Frauenfeld zum einen die Leistungssport-, zum anderen aber auch die Breitensport-Schiene abdecken müsse. "Uns ist wichtig, dass die Leistungsteams das Material bekommen, dass sie auf ihrem Niveau brauchen. Aber eben auch, dass der Breitensport vom Ausrüstervertrag profitieren kann." Der neue Vertrag zieht entsprechende Veränderungen mit sich: Die Leistungsteams werden neu mit Exel-Material ausgestattet, die Textilien für den ganzen Verein stammen künftig von Kempa und Uhlsport. Details zu den neuen Konditionen werden im Frühling bekanntgegeben

 

Westpark Sport AG bleibt wichtiger Partner von RLF

Die langjährige Zusammenarbeit mit Westpark Sport AG wird aufrechterhalten. Allerdings fehlt aktuell noch die Unterschrift, da die genauen Details noch im gemeinsamen Austausch ausgearbeitet werden. "Wir werden bestimmt in naher Zukunft über die Vertragsverlängerung mit Westpark Sport AG berichten können", sagt Höneisen. "Es ist keine Selbstverständlichkeit, einen Unihockey-Experten in unmittelbarer Nähe zu haben. Das schätzen wir sehr, und das wollen wir auch weiterhin nutzen."

 

 

 

©2018 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo