RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Hauptsponsor

Vereinssponsoren

Ausrüster

Hauptsponsoren Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

31.03.2018 - 15:55 Uhr
254 mal gelesen

Veränderungen im Trainerstab

Damen NLA
RLF Communication
Im Hinblick auf die Saison 2018/19 wird es im Trainerstaff der NLA-Damen und Juniorinnen U21 zu Veränderungen kommen. Ein Überblick.
Veränderungen im Trainerstab
Ist neuer Assistenztranier der Damen NLA: Daniel Martin.

Felix Gutzwiller (55), Assistenztrainer NLA Damen, wird nach dem Rücktritt von Marcel Knup die Gesamtleitung der U21-Juniorinnen übernehmen. „Gutzi“ stiess in der Saison 2009/2010 zu den Red Lions und prägte mit seinem Engagement die Sommertrainings und assistierte treu im Trainerstab. Sportchefin Diana Schönwetter freut sich über Gutzwillers Verbleib im Verein: „Gutzi hatte grossen Anteil an der Entwicklung des Damenteams und wird mit seinem Wissen unsere talentierten Juniorinnen gut ausbilden.“ Gutzi äussert sich folgendermassen: „Die Arbeit mit jungen Spielerinnen liegt mir am Herzen. Ich hoffe sehr, den wichtigen Unterbau vorantreiben zu können.“ Armando Ehrensperger und neu Svenja Zell werden ihn dabei unterstützen.

Diana Schönwetter freut sich, dass sie mit Daniel Martin (49) ein Wunschkandidat in den Trainerstaff der Damen holen konnte. Er wird neuer Assistenztrainer der Damen und ersetzt damit Oliver Bernstein. Martin trainierte drei Jahre lang die Damen 1.Liga von WinU und assistierte zuletzt deren Erstliga-Herrenteam. Er ist bereits mit unserem Verein verbunden, da sein Sohn Yanik bei unseren Herren und seine Tochter Larissa bei den C Junioren spielen.

Daniel Martin sagt zu seiner neuen Aufgabe bei den Red Lions Damen: „Ich freue mich auf ein Team, das viel Potential mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen Spielerinnen aufweist“. Ausserdem freue er sich auf die Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Headcoach Mark van Rooden. „Ich setze alles daran, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen werden und die Ziele erreichen können. Dafür möchte ich Mark und das Team unterstützen, wo ich nur kann. Speziell wichtig ist es mir, dass sich jede Spielerin individuell weiterentwickelt.“

©2018 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo