RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Hauptsponsor

Vereinssponsoren

Ausrüster

Hauptsponsoren Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

13.02.2018 - 11:43 Uhr
198 mal gelesen

Punktemaximum

Herren 4. Liga GF
Roman Stämpfli
Die 7. Runde der Herren 2 fand letzten Sonntag in Tägerwilen statt und brachte den Lions die volle Punktzahl.
Punktemaximum

UH Red Lions Frauenfeld II – Winterthur United

Im ersten Spiel des Tages war man von Beginn weg gewillt das Spieldiktat zu übernehmen. United machte es den Löwen indes auch leicht, da sie nur mit 7 Mann antraten. Der Ball lief gut und in der 8 Minute konnte man die Betondefensive der Zürcher das erste Mal durchbrechen. Nur eine Spielminute später entwischte ein Winterthurer durch einen Konter und glich das Spiel aus. Das 2. Tor der Thurgauer geschah dann nur wenige Augenblicke später.

Auch im zweiten Spielabschnitt hatten die Löwen gefühlte 90% Ballbesitz. Mit viel Geduld und spielerischem können erzielten sie dann das 3-1 im Powerplay. Das 4-1 ins leere Tor besiegelte den Sieg eindeutig.

 

UH Red Lions Frauenfeld – UHC Herisau III

Das zweite Spiel begannen die Löwen gegen den virtuellen Leader sehr konzentriert. Mit der wohl besten Halbzeit der ganzen Saison bisher, resultierte ein 3-1 Vorsprung zur Halbzeit.

Wer nun gedacht hatte, Herisau könnte sich noch zurückkämpfen, der hatte die Rechnung  ohne den bissigen Löwen gemacht. Zu konzentriert, zu Passsicher und zu kämpferisch waren die Frauenfelder am heutigen Tag. Die 2 weiteren Punkte liessen sie sich nicht nehmen und machten auch hier mit einem Treffer ins leere Tor alles klar zum 4-1.

 

 

An diesem Sonntag konnte wohl kommen was wolle. Man war bereit und der Ball rollte zudem für Frauenfeld. Eine tolle Leistung brachte dem Herren 2 verdiente 4 Punkte.

 

Die nächste Runde findet am 4. März in Bazenheid statt.

Die Spiele beginnen um 14:30 und 17.15 Uhr

 

 

UH Red Lions Frauenfeld – Winterthur United 4:1 (2:1)

Torhüter: Götz

Tore: 8. Mäse (Gsell) 1:0. 9. Winterthur 2:0. 12. Gsell (Acki) 2:1. 30. Gsell (Aebi) 3:1. 40. ??? (ins leere Tor) 4:1.

 

 

UH Red Lions Frauenfeld – UHC Herisau III 4:1 (3:1)

Torhüter: Götz

Tore: 4. Joel (Elias) 1:0, 20. Herisau 1:1, 13, Pirmin (Nicolas) 2:1, 16, Joel (Elias) 3:1, 40. Minute Joel (ins leere Tor) 4 :1

 

 

 

 

 

 

 

©2018 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo