RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Hauptsponsor

Vereinssponsoren

Ausrüster

Hauptsponsoren Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

05.02.2018 - 22:16 Uhr
209 mal gelesen

Niederlage trotz starker Teamleistung

Juniorinnen U21
Giulia Padrun
Im zweiten Spiel im 2018 trafen die Redlions auf die Skorpion Emmental. Leider ging das Spiel am Ende 3:2 zu Gunsten der Emmentalerinnen aus.
Niederlage trotz starker Teamleistung

  

Die Löwinnen starteten mit viel Kapfgeist ins erste Drittel und beireits nach 6 Minuten erzielte Julia KRadolfer das 1:0. Während dem zweiten Drittel setzten sich beide Teams sehr unter Druch jedoch gelang es niemanden ein Tor zu erzielen. Im letzten Drittel haben die Emmentalerinnen in der 48’ Minute den Ausgleichs und den Führungstreffer erzielt. Bereits vier Minuten Später erzielten sie das 1:3 und bauten ihre Führung aus. Trotz eines weiteren Treffers der Redlions und einer Strafe gegen der Emmentalerinnen,  gelang es den Löwinnen nicht das Spiel zu gewinnen.

 

UH Red Lions Frauenfeld – Skorpion Emmental (1:0, 0:0, 1:3)

Kantihalle Frauenfeld

Tore: 6:49 J. Kradolfer (M. Neff); 48:01 A. Marti; 48:24 M. Beer ; 50:04 J. Bien (M. Thomi); 55:50 M. Neff (R. Gmünder)

Strafen: 1mal 2 Minuten gegen S. Briggen

 

 

 

 

 

 

  

©2018 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo