UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!

Spende für
unseren Verein

Vereinssponsoren

Ausrüster

Förderpatronat Nachwuchs

Print Partner

Fitness Partner

Medical Partner

21.01.2017 - 20:42 Uhr
2655 mal gelesen

Starke Leistung mit Sieg belohnt

Junioren D2
Robin Zobrist
Im letzten Spiel der Hinrunde konnten die Frauenfelder gegen den bisher unbesiegten Leader Waldkirch St.Gallen durch eine starke Mannschaftsleistung einen Sieg einfahren!
Starke Leistung mit Sieg belohnt

Beim Spiel gegen die St.Galler fielen bei den Red Lions beide Torhüter, Severin und Janis, aus. Somit durfte oder musste Marc das Tor hüten. Das Spiel begann trotz vielen Ausfällen gut für die Frauenfelder und man konnte durch einen Treffer von Adam früh in Führung gehen. Waldkirch St.Gallen war nicht so stark wie erwartet und Andrin konnte nachdoppeln. Vorallem in der Verteidigung zeigten sich die Thurgauer stark verbessert und liessen nur wenige Schüsse auf Marc zu, der somit wenig zu tun hatte in der ersten Halbzeit. Nach dem Anschlusstreffer konnte Fionn den 2-Tore Vorsprung wiederherstellen und so ging es mit dem Resultat von 3:1 in die Pause. Den Lions war nun klar, dass sie auch gegen den bisherigen Tabellenführer einen Sieg einfahren konnten und waren motiviert ihre gute Leistung aus der 1.Halbzeit zu wiederholen. Es war jedoch WaSa, welches das 1. Tor in der 2. Halbzeit schiessen konnte. Nach dem erneuten Anschlusstreffer wurden sie gefährlicher und Marc hatte im Tor schon einiges mehr zu tun als zuvor. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten aber weitere Tore verhindert werden und Fionn schoss gegen Ende das Spiel die Tore zum 4:2 und zum Endresultat von 5:2. Der Sieg wurde nach dem Schlusspfiff zu Recht lautstark bejubelt. Ein Resultat welches sich die Frauenfelder durch eine starke Mannschaftsleistung verdient haben und auf welches sie stolz sein können

©2023 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo