RedLions_logo

UH Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!


Hauptsponsor

Vereinssponsoren

Ausrüster

Goldsponsor Damen NLA

Hauptsponsoren Herren 1. Liga

Partner
swiss unihockey

21.12.2017 - 15:53 Uhr
374 mal gelesen

Schlag auf Schlag

Juniorinnen U21
Giulia Padrun
Sonntagabend: Die Red Lions Juniorinnen trafen an diesem 3. Advent auf die Spielerinnen von Waldkirch St. Gallen.
Schlag auf Schlag

 

Um 18:00 war der Anpfiff endlich da. Das letzte Spiel des Jahres konnte beginnen. Die Frauenfelderinnen waren viel in Ballbesitz und hatten einige gefährliche Abschlüsse aufs Tor und so ging es nicht lange und die Lions schossen das erste Tor. Doch die St. Gallerinnen warteten nicht lange und der Ausgleich war da. Die Frauenfelderinnen konnten aber nach kurzer Zeit wieder in Führung gehen und das blieb auch so bis zu Pause.

 

Im zweiten Drittel war das Spiel anfangs ausgeglichen beide Teams brachten gleichermassen gefährliche Abschlüsse auf das gegnerische Tor. Doch nach 10 Minuten des zweiten Drittels schossen die Red Lions das dritte Tor. Danach passierte nichts mehr, und der Zwischenstand in der Zweiten Pause war 3:1.

 

Das dritte Drittel startete, und auch da war der Kampf sehr ausgeglichen. Bei einem Wechselfehler des Heimteams spielten die Frauenfelderinnen nur noch mit vier Feldspielerin und die St. Gallerinnen erzielten den Anschluss Treffer. Kurz vor Schluss wurde das Spiel nochmals richtig spannend. Die Frauenfelderinnen erhöhten auf ein 4:2 und zwei Minuten später auf ein 5:2, doch die St. Gallerinnen liessen nicht lange auf sich zu warten und erzielten in der letzten Minute noch ein Tor. Doch fünf Sekunden vor Schluss schossen die Heimspielerinnen das 6:3.

 

 

 

 

 

UH Red Lions Frauenfeld – Waldkirch-St. Gallen (2:1, 1:0, 3:2)

Kantihalle Frauenfeld

Tore: 2:43 E. Jeyabalasingam (G. Wöcke) 1:0, 6:15 V. Speck (J. Nef) 1:1, 9:45 J. Kradolfer 2:1, 30:35 S. Fitzi (J. Kradolfer) 3:1, 51:12 T. Zogg (A. Göldi) 3:2, 56:08 E. Jeyabalasingam (N. Lindenstruth) 4:2, 58:26 E. Jeyabalasingam 5:2, 59:25 T. Zogg (A. Göldi) 5:3, 59:55 N. Lindenstruth (R. Gmünder) 6:3.

Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Waldkirch-St. Gallen, 1mal 2 Minuten gegen UH Red Lions Frauenfeld.

  

©2018 UH Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo