Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!
16.05.2024 - 15:55 Uhr
279 mal gelesen

Red Lions Frauenfeld starten erfolgreich in den Mobiliar Cup

Männer I
Robin Schwarz
Die Red Lions Frauenfeld traten schon nach der ersten Woche des Saisonstarts ihr erstes Cup-Spiel gegen den UHC Wehntal Regensdorf an. Mit dem Ziel, von Anfang an Druck aufzubauen und den Gegner zu Fehlern zu zwingen, starteten sie mit einem hohen Pressing in die Partie.
Red Lions Frauenfeld starten erfolgreich in den Mobiliar Cup

Der Beginn des Spiels verlief für die Red Lions Frauenfeld nicht wie erhofft, denn der UHC Wehntal Regensdorf ging im ersten Abschnitt mit 2:1 in Führung. Trotz dieses Rückstands ließen sich die Frauenfelder nicht entmutigen und blieben fokussiert auf ihr Spiel.


Auftrumpfendes Frauenfeld:
Im zweiten Drittel zeigten die Red Lions Frauenfeld ihr wahres Können. Mit einer beeindruckenden Leistungssteigerung gelang es ihnen, das Spiel zu drehen. Mit einem Zwischenstand von 5:2 zugunsten der Frauenfelder ging es in die letzte Drittels Pause.


Souverän runter gespielt:
Im finalen Drittel behielten die Red Lions Frauenfeld die Kontrolle über das Spielgeschehen. Obwohl der UHC Wehntal Regensdorf kämpfte, um den Rückstand aufzuholen, liessen die Frauenfelder nichts anbrennen. Mit einem Schlussresultat von 7:3 festigten die Red Lions Frauenfeld ihren erfolgreichen Start in die Cup-Saison.
Die Red Lions Frauenfeld können mit diesem Sieg Selbstvertrauen für die kommenden Herausforderungen schöpfen und sind bereit, ihre Leistung auch in den nächsten Spielen zu zeigen.

Tore: 1:0 S.Beck (N.Forster). 1:1 J.Marty. 2:1 D.Seibold. 2:2 J.Kuutsa (F.Egli). 3:2 S.Beck (J.Kuutsa). 4:2 N.Marolf (Y.Stamm). 5:2 J.Kuutsa (J.Schneider). 6:2 T.Lüchinger. 7:2 S.Beck (J.Kuutsa). 7:3 J.Mühlebach.

Strafen: 2mal 2 Minuten gegen UH Red Lions Frauenfeld. 2mal 2Minuten gegen UHC Wehntal Regensdorf.