Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!
08.05.2024 - 17:29 Uhr
318 mal gelesen

Wechsel im Staff-Team der Männer 1

Männer I
RLF Kommunikation
Das Männer 1 Team wurde in den letzten zwei Jahren von Fabio Hari und Pascal Scholz trainiert. Im Rahmen der strategischen Ausrichtung des Männerbereichs im Verein in Richtung Leistungssport gibt es auf die kommende Saison 2024/2025 einen Umbruch.
Wechsel im Staff-Team der Männer 1
Das zukünftige Trainer-Team der Männer 1: Fabio Hari, Janis Kramer, Philipp Krebs (von links) (Archivfotos)

Der bisherige Cheftrainer Fabio Hari tritt einen Schritt nach hinten und wird neu Assistenztrainer. Pascal Scholz wird nicht mehr als Trainer des Teams mitwirken. Wir danken den beiden für ihren grossen Einsatz, den sie in den vergangenen Jahren für das Männer 1 Team geleistet haben.

Mit Janis Kramer konnte man einen jungen, engagierten und ehrgeizigen Coach gewinnen, der die Männer 1 als Headcoach übernimmt. Der 29-jährige Hörakustiker war bis anhin bei den U21 Junioren als Headcoach tätig und konnte mit ihnen seinen bis anhin grössten Erfolg, den Aufstieg in die U21B, realisieren. Voller Motivation, Selbstvertrauen und Glauben in sein neues Team möchte er nun auch mit den Männern 1 den Aufstieg in die 1. Liga in Angriff nehmen.

Dabei unterstützt wird er von Fabio Hari, der bis anhin schon im Staff-Team der Männer 1 mitwirkte und wertvolle Arbeit und Herzblut hineinsteckte. Fabio Hari durchlief alle Juniorenstufen der Red Lions und spielte bei den Männern 1, bis ihn eine Verletzung ausbremste. Nun ist er schon seit knapp 2 Jahren im Staff-Team mit dabei und möchte sich weiterhin in das Team investieren.

Neu im Staff-Team der Männer 1 ist auch Philipp Krebs. Krebs trainierte einige Jahre die U-Mannschaften des HCR, bevor er die LUPL-Mannschaft übernahm und in der Saison 2023/2024 erfolgreich zum Qualifikationssieg coachte. Philipp Krebs wird nebst seiner Trainertätigkeit beim LUPL-Verein Alligator Malans eine Assistenztrainerrolle bei uns einnehmen. Dabei wird er einmal in der Woche das Training übernehmen. Er bringt viel Erfahrung im taktischen und physischen Bereich mit und ist so eine wertvolle Bereicherung für unser Trainer-Team.

Zu den Kaderveränderungen auf die neue Saison werden wir zu einem späteren Zeitpunkt berichten.

 

Wir wünschen dem Staff-Team eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit sowie einen guten Start in die neue Saison!