Red Lions Frauenfeld

Der Thurgauer Unihockeyverein mit Biss!
26.01.2024 - 00:26 Uhr
551 mal gelesen

Mit starkem Auftritt zurück an die Tabellenspitze

Junioren U14
RLF Kommunikation
Am Sonntag, 21. Januar 2024 wurde in Bülach die 7. Runde der U14B-Meisterschaft ausgetragen. Die Frauenfelder konnten sich die Spitzenposition in der Tabelle verdient zurückerobern.
Mit starkem Auftritt zurück an die Tabellenspitze
Das U14-Team holte sich 4 Punkte in der 7. Runde. (Foto: Karin Stillhart)

Knapper Sieg gegen GC

Ins Spiel gegen den Grasshopper Club Zürich starteten die Red Lions unkonzentriert und leisteten sich einige Fehlpässe. In der 8. Minute gerieten sie mit 0:1 in Rückstand. Die Frauenfelder fanden jedoch immer besser ins Spiel und trafen noch vor der Halbzeit zum Ausgleich. Nach der Pause waren sie die stärkere Mannschaft, überzeugten mit schönen Spielkombinationen und konnten schliesslich einen weiteren Treffer zum Endstand von 2:1 erzielen.

Erfolgreiches Spiel gegen den Leader HCR

In der zweiten Begegnung trafen die Frauenfelder auf den Tabellenführenden HC Rychenberg Winterthur. Nach der knappen Niederlage in der Hinrunde hatten die Red Lions das Ziel, sich mit einem Sieg zu revanchieren. Von Beginn an zeigten sie eine starke Leistung, setzten die Gegner früh unter Druck und verhinderten, dass diese ins Spiel fanden. Dadurch konnten sich die Frauenfelder überwiegend in der gegnerischen Zone behaupten und gingen bis zur Halbzeit mit 2:0 in Führung.

In der zweiten Spielhälfte liess das Tempo beider Teams zeitweise etwas nach. Dennoch konnten die Red Lions in der 32. Minute das 3:0 zu erzielen, gefolgt von einem Treffer der Winterthurer nur wenige Sekunden später. In der Schlussphase gelang dem HCR ein weiteres Tor. Trotz der Hektik in den letzten Minuten brachten die Frauenfelder die Führung mit grossem Kampfgeist über die Zeit und konnten einen knappen 3:2-Sieg feiern.

Aufgrund ihres beeindruckenden Auftritts und dem Gewinn von vier Zählern haben sich die U14-Junioren wieder die Tabellenführung gesichert. Aktuell liegen sie mit einem Vorsprung von drei Punkten an der Spitze.

 

(Bericht: Monika Sonderegger, Fotos: Karin Stillhart)

©2024 Red Lions Frauenfeld
Impressum | Kontakt
logo